Kategorien
Unkategorisiert

Covid-19-Maßnahmen für Besucher

Wir möchten Besucher bei Beerse Metaalwerken, sowohl Kunden als Lieferanten empfangen. Leider muss es jetzt vorsichtiger gehen. Daher einige Regeln.

Besucher ausschließlich und eingeschränkt nach einen Termin
• außer für Lieferungen
• und für Abholungen durch professionelle Kunden
Bitte melden Sie sich immer über das Türtelefon oder klingeln
• und warten Sie auf eine Antwort
Soziale Distanzierung
• Halten Sie immer 1,5 m Abstand, es gibt überall ausreichend Platz bei Beerse Metaalwerken
• Wir schütteln vorläufig nicht die Hände
• Bei Ein- und Ausgänge und enge Durchgänge: Respektieren Sie die Prioritätsregeln: Ausgehender Verkehr hat Priorität; Auf der Treppe: Der absteigender Verkehr hat Vorrang
Mundmaske Pflicht
• Bei Kontakt mit unseren Mitarbeitern
Bei eventuellen Toilettenbesuch
• Waschen Sie immer die Hände mit Wasser und Seife, verwenden Sie die Papiertücher
Lieferscheine
• Lieferscheine mit Abstand unterschreiben
Passen Sie auf sich und aufeinander auf!

Kategorien
Unkategorisiert

Erneuerung VCA* Zertifikat

Beerse Metaalwerken hat sein VCA* Zertifikat erneuert. VCA steht für Sicherheit Checkliste für Unternehmer, ein Fragebogen über das Sicherheitsmanagementsystem, in dem jede Frage positiv beantwortet werden muss. Beerse Metaalwerken war eines der ersten Metallverarbeitungsunternehmen, das auch das Sicherheitssystem für die Aktivitäten am Arbeitsplatz verwendete. Logisch! Sicherheit am Arbeitsplatz ist unsere Priorität, vor Ort, beim Kunden und in der Werkstatt in Beerse.
Das Zertifikat ist bis Januar 2024 gültig.
Weitere Informationen: info@beerse-metaalwerken.be oder verwenden Sie das Kontaktformular.

VCA*-certificaat
Kategorien
Unkategorisiert

Eine neue Produktpalette: C22

C22

Beerse Metaalwerken erweitert seine Produktpalette. C22 ist der Markenname für eine Reihe von kundenspezifischen Produkten aus der Nickel-Legierung 2.4602. Andere Normanzeigen sind NiCr21Mo14W oder Legierung 22. Dieses Material wird von verschiedenen Herstellern wie Haynes (Hastelloy) und Böhler (L022) hergestellt.
C22 ist besonders hart und ist gegen verschiedene Säuren beständig. C22 kann durch Beerse Metaalwerken geschweißt und mechanisch bearbeitet werden. Anwendungen sind zahlreich: Rohr- und Schlauchkupplungen wie Nockenverriegelungskupplungen und Ferrulen, Rohrleitungen und chemische Geräte. Beerse Metaalwerken realisiert und produziert kundenspezifische Produkte auf Wunsch des Kunden. Kontaktieren Sie: info@beerse-metaalwerken.be

Siehe unten ein Modell einer weiblichen Nockenverriegelungskupplung. Sie müssen kein Programm herunterladen. Nur mit der Maus darüber scrollen.

Sonstiges:

C22 hat auch andere Bedeutungen. Zum Beispiel ist es in Belgien ein Verkehrszeichen: „Verbotener Zugang für Busfahrer“. In den Niederlanden ist C22 ein Verbotszeichen „geschlossen für Fahrzeuge gefährliche Substanzen“.

Kategorien
Unkategorisiert

Freie Stelle CNC-Fräser

Arbeiten bei Beerse Metaalwerken.

Beerse Metaalwerken sucht einen CNC-Fräser. Haben Sie eine Ausbildung in der mechanischen Konstruktion oder CNC-Werkzeugmaschinen? Haben Sie einige Jahre Erfahrung in der Programmierung und Arbeiten mit CNC-Fräsmaschinen (vorzugsweise mit Heidenhain-Steuerung)? Suchen Sie einen Job, in dem Sie Ihre Werkstücke unabhängig machen? Lieber Prototypen als Serienarbeit? Bitte wenden Sie sich sofort an Beerse Metaalwerken. Senden Sie Ihren Lebenslauf an info@beerse-metraalwerken.be oder verwenden Sie das Kontaktformular. Bis bald!

Kategorien
Unkategorisiert

Sommer 2021

Auch in den Sommermonaten bleibt Beerse Metaalwerken zu ihrer Verfügung! Telefonieren Sie oder senden Sie ein E-Mail, Sie können sich auf Ihre vertrauenswürdigen Kontakte verlassen.